Das Weiterbildungszentrum Elektromobilität

Lernorte, die begeistern: Weiterbildung öffnet Türen!

Elektromobilität zum Anfassen in unserem Highlight-Lernort in Bremen.

Elektromobilität stellt einen wirksamen Beitrag zur Erreichung von Klima- und Umweltschutzzielen dar und birgt darüber hinaus großes Potenzial für Deutschland als Wirtschaftsstandort. „Doch Elektromobilität ist nur durch eine fundierte Aus- und Weiterbildung möglich“, stellt Stefan Sündermann vom Weiterbildungszentrum für Elektromobilität am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM klar. In Bremen erhalten Teilnehmende Einblicke in neueste Forschungsergebnisse im Bereich der Elektromobilität. Das Zentrum ist als praxisnaher und ganzheitlicher Lernort konzipiert. In der Schulungswerkstatt lernen bis zu 20 Personen mit modernen Lern- und Lehrmitteln, die einen hohen Praxisanteil gewährleisten. Vor Ort stehen neben verschiedenen Elektrofahrzeugen auch einzelne Komponenten wie Ladestecker und -säulen, Motoren oder Batteriezellen zur Verfügung. An Motorprüfständen führen die Teilnehmenden zudem Versuchsreihen zu elektrischen Lastmaschinen durch – gemäß dem Motto »Elektromobilität zum Anfassen«.

Je nach Bedarf wird der Schulungsraum um verschiedene Labor-Räume der entsprechenden Forschungsabteilungen ergänzt. Durch Begehungen der unmittelbar benachbarten Labore und Technika wird die Verzahnung von Forschung und Weiterbildung gewährleistet. Zudem erweitert eine Online-Lernplattform den physischen Lernort in Bremen: Sie ermöglicht die Teilnahme an einem Blended-Learning-Format, wodurch bestimmte Lehrinhalte online und somit zeit- sowie ortsunabhängig absolviert werden können.

↪ Mehr zum Weiterbildungszentrum Elektromobilität

Weitere Highlight-Lernorte:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.