IT-Sicherheit

Zuhause ist man Co-Sicherheitsbeauftragter

Die verstärkte Arbeit im Home-Office führt dazu, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch eine stärkere Verantwortung für die IT-Sicherheit erhalten. Denn Maßnahmen, die im Büro zentral geregelt werden können, sind zuhause nicht zwangsläufig etabliert.   Wer im Home-Office arbeitet, hat in…

Das Bewusstsein für Gefahren schärfen

Für die IT-Abteilungen bedeutete das flächendeckende Home-Office vielfach einen Blitzeinsatz: Von heute auf morgen galt es, die Mitarbeiter für die Arbeit von zuhause auszustatten. Neben der Hardware dürfte sie aktuell das Thema IT-Security umtreiben. Welche IT-Risiken sich gerade am heimischen…

Online Qualifizierung – virtuelles Lernen im Fokus

„Gerade jetzt merken wir alle wieder, wie hilfreich die Digitalisierung ist“, sagt Dr. Raphaela Schätz, Spezialistin im Bereich pädagogischer Psychologie, mit Schwerpunkt »Lernen in virtueller Umgebung und Evaluation«. Ausgelöst wurde dieser Umstand durch die Corona Krise und hat im Zuge…

Name and Shame: Die Evolution von Ransomware

Am Ostermontag wurde ein Ransomware-Angriff auf den portugiesischen Energiekonzern Energias de Portugal (EDP) öffentlich bekannt. Der Ablauf ist dabei normalerweise Folgender: Es werden wichtige Geschäftsdaten des Unternehmens verschlüsselt, so dass diese nicht mehr nutzbar sind. Zahlt das Unternehmen das geforderte…