Weiterbildung

Digital Detective: Einblicke in die Welt der IT-Forensik

Seit über zwei Jahrzehnten widmet sich unser Experte für den Bereich IT-Forensik Dr.-Ing. Sascha Zmudzinski, Sicherheitsforscher am Fraunhofer‑Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT), dem Thema Medien-Sicherheit. In der Arbeitsgruppe Media Security und IT‑Forensics untersucht er akribisch Daten wie Audiodateien, Videos und Bilder….

Gamechanger: Wasserstoff aus Wind und Sonne

Erzeugung von grünem Wasserstoff aus Wind- und Solarenergie Wasserstoff statt Erdöl und Erdgas als Energieträger und Baustoff der Zukunft – klar soweit! Aber wie kann er zukünftig anders als bisher aus Erdgas in großen Mengen nachhaltig erzeugt werden? Wo bekommen…

Ausbildung zum BSI-Vorfall-Expert*in wappnet auch für neue Cyberattacken

Maschinelles Lernen und ähnliche Lösungen werden Malware-Attacken und Cybersicherheitsvorfälle verändern. Doch generative KI ist nur ein Weg von vielen, um Cyberattacken weiterzuentwickeln. „Noch werden Lösungen wie ChatGPT auf diesem Gebiet selten genutzt. Aber jeder kann sich gut vorstellen, dass beispielsweise…

So geht Weiterbildung – das einzigartige Lernlabor Cybersicherheit für die Energie- und Wasserversorgung

Mit ihrer hohen gesellschaftlichen Relevanz zählt die Energie- und Wasserversorgung in Deutschland zu den Kritischen Infrastrukturen (KRITIS). Hieraus ergibt sich für sie eine erhöhte Gefahr, Opfer von Cyberangriffen zu werden. Das heißt, Cyberkriminalität zählt zu den größten Bedrohungen von kritischer…

Certified Scientific Trainer*in – Wie eine wirksame Weiterbildung aussehen kann

Trainer und Trainerinnen sowie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die Weiterbildungen, Seminare oder Trainings in der Fraunhofer-Gesellschaft gestalten, stehen häufig vor der Herausforderung, komplexes Forschungswissen anwendungsnah und mit modernen Lernmethoden einem breiten Publikum zugänglich zu machen und für die verschiedenen Zielgruppen verständlich…

Das Cybersicherheits-Netzwerk des BSI: flächendeckender Schutz

Cybersicherheits-Angriffe nehmen stark zu. Nach Befragungen sind bei KMUs besonders Ransomware-Attacken häufig, Verbraucherinnen und Verbraucher leiden unter zahlreichen Phishingversuchen. Damit eine flächendeckende, kostengünstige und zuverlässige Sicherheitsstruktur entsteht, baut das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemeinsam mit Qualifizierungspartnern, wie…

Alltag Krisenmodus: Kritis, Krieg und Klima

IT-Systeme kritischer Infrastrukturen und der öffentlichen Sicherheit finden sich aktuell in einem alltäglichen Krisenmodus wieder. Der russische Angriffskrieg, klimawandelbedingte Extremwettereignisse sowie eine sich weitende Vernetzung mit dem Internet stellen große Gefahren für die IT-Sicherheit dar. Zu diesen Themen erscheint momentan…

IT-Sicherheit: „Quantencomputing könnte eine große Wucht entfalten“

Seit mehreren Jahren wird schon über Quantencomputing und die Gefahr der Entschlüsselung gängiger kryptografischer Verfahren gesprochen. Doch wie real ist dieses Risiko schon jetzt – und gibt es Ansätze, sich als Unternehmen und Institution entsprechend vorzubereiten? Der Cybersicherheits-Experte Professor Dr….

Das Bewusstsein über Sicherheitslücken im IoT wächst – sowie die Anzahl der Sicherheitslücken

Vom Babyphone bis zur Smartwatch sind Produkte, die eine digitale Komponente enthalten, in unserem täglichen Leben allgegenwärtig. Aber auch in der Industrie sind cyberphysische Geräte nicht mehr wegzudenken. Weniger offensichtlich ist für viele Benutzende das Sicherheitsrisiko, das solche Produkte und…

Gegen Cyberangriffe im Internet of Things wappnen

Cyberangriffe, die Schäden in Millionenhöhe verursachen können, stellen ein hohes Risiko für viele Unternehmen dar. Ein Einfallstor dabei können IoT-Geräte sein – denn mit der Vernetzung von Maschinen, mit vernetzten Systemen und mit smarten Devices zu Hause entstehen neue Ansatzpunkte…