Zukunft und Weiterbildung

ILIAS Konferenz 2020 – Wie Fraunhofer das Lernen der Zukunft schon heute gestaltet

Kürzlich fand die 19. Internationale ILIAS Konferenz statt, bei der auch die Fraunhofer Academy mit zwei Vorträgen vertreten war. Beim Themenschwerpunkt Digitalisierung sprachen unsere Kollegen Dipl.-Inf. Alexander Streicher vom Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB und Dr. rer. Nat….

»Smart Production Professional« – Wie Sie Ihren Produktionsprozess effizient gestalten

Die wachsende Produktvielfalt bei gleichzeitiger Individualisierung und immer kürzeren Produktlebenszyklen stellen Unternehmen vor die Herausforderung, ihre Produktion flexibel und effizient zu gestalten. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, werden neue und innovative Lösungen benötigt. Die Vernetzung von Maschinen, Services und…

Digitale Kompetenzen für Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Qualifizierungsprogramm „Transformative Digital Skills for Healthcare“ startet Die Corona-Pandemie führt derzeit lebhaft vor Augen, wie leistungsstark digitale Technologien und Services auf das Gesundheitswesen wirken können. Für die sichere und effiziente Versorgung der Patienten haben sich Online-Videosprechstunden ebenso wie das Intensivregister des Robert-Koch-Instituts…

Further education in the field of renewable energies

Chile has exceptionally good climatic conditions for wind energy and solar energy. At the same time, however, the South American country is struggling with a shortage of skilled workers in the field. Fraunhofer as one of the leading research institutions in this field offers various further education courses in the topic of renewable energies. In our new brochure, we list our wind and solar energy seminars and diplomas that are specific to the target group of Chilean skilled workers in this field of activity, all of which can be studied online and in English.

»BioEconomy Adventure«: Die Welt spielerisch nachhaltig gestalten

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Fraunhofer Academy wieder mit spannenden Exponaten an Ausstellungen für die breite Öffentlichkeit: Auf der MS Wissenschaft, einem ab 30. Juli durch Deutschland tourenden Forschungsschiff, widmet sich die Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) 2020 dem Thema Bioökonomie. An Bord erhalten Besucherinnen und Besucher einen Einblick in eine Form des Wirtschaftens, die sich auf den Wandel weg von einer erdölbasierten, hin zu einer biobasierten Marktwirtschaft konzentriert. Die zweite Ausstellung auf der Make Science Halle unter der Leitung von Science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation – ist das erste Bürgerforschungsschiff Deutschlands und lädt unter dem Motto „Forschung für alle erlebbar machen“ die breite Öffentlichkeit ein, sich an den wissenschaftlichen Projekten der beteiligten Partnerhochschulen sowie Einrichtungen der Fraunhofer Gesellschaft zu beteiligen. Dabei geht es vor allem um die wirtschaftliche, regionale und nachhaltige Nutzbarmachung von biologischen Ressourcen aus heimischen Gewässern, wie etwa der Saale.

Nachhaltigkeit im Fokus: „Wissenschaft muss Lösungen liefern“

Das Thema Nachhaltigkeit wird durch die Corona-Krise gerade in den Hintergrund gedrängt – doch in der Krise liegen auch Chancen, die Unternehmen und Einzelne für sich erschließen können. Ein Interview mit Dr. Roman Götter, dem Leiter der Fraunhofer Academy.

Umfrage zu betrieblichen Weiterbildungsprozessen im Kontext der Digitalisierung

Die Fraunhofer Academy und die Europäische Fernhochschule Hamburg führen im Rahmen des HRCL Forschungsclusters eine Umfrage zu aktuellen Weiterbildungsprozessen im Kontext der Digitalisierung durch.

Weiterbildung in Zeiten von Corona?

Im Zuge der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen stellen die meisten Betriebe auf Home-Office um. Doch wie schaffe ich es eine Präsenz-Schulung zur Online-Schulung umzuwandeln? Und gibt es sogar Vorteile? Unsere Kollegen Lena Kurtz und Armin Ritter haben einen Train the Trainer Workshop, der im Zuge eines internationalen Förderprojekts (EIT Health) entwickelt wurde, kurzerhand zu einem Online-Seminar umkonzeptioniert. Welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben, erfahren Sie in diesem Interview.

Future Skills for Digital Transformation – Upskilling Initiative für Health Professionals

Die digitale Transformation etabliert völlig neue Mechanismen im ökonomischen Wettbewerb. Diese Entwicklung hat enorme Auswirkungen auf zukünftig geforderte Anforderungen an die Kompetenzen der Beschäftigten. Für die Gesundheitswirtschaft ist das eine große Herausforderung, steht sie im Spannungsfeld zwischen hohem Kostendruck und knappen wirtschaftlichen Ressourcen, die Notwendigkeit Innovationen in die Gesundheitsversorgung zu bringen und gleichzeitig die erforderlichen Kompetenzen aufzubauen.