Cybersicherheit

Fraunhofer hilft Unternehmen in die »Pole Position« für die International Data Spaces und GAIA-X

Das Projekt GAIA-X, oftmals als »die europäische Cloud« umschrieben, ist derzeit in aller Munde. Bei diesem Projekt handelt es sich jedoch nicht um einen weiteren neuen Cloud-Anbieter. Es ist vielmehr eine vernetzte Dateninfrastruktur für ein europäisches digitales Ökosystem. Durch offene Schnittstellen und Standards soll hierbei eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Anbietern und Services geschaffen werden. Wesentliche Motivation dafür ist die Sicherstellung der Datensouveränität für Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger.

Haben Sie die gesetzlichen Anforderungen zur Mitarbeitersensibilisierung im Datenschutz erfüllt?

Weiterbildung, Schulung und Training von Mitarbeitenden ist gerade in einer Zeit, in der sich viele Mitarbeitende im Home-Office befinden, von großer Bedeutung. Neue Wege der Kommunikation mit dem Kollegium und Kundinnen und kunden mussten gefunden werden. Doch werden diese auch…

Benutzertracking: Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage

Lange haben viele auf die Entscheidungen über das Benutzertracking des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und des Bundesgerichtshofs (BGH) gewartet. Für die Nutzerinnen und Nutzer von Webseiten ist damit einmal mehr die Privatsphäre verbessert worden. Unternehmen müssen nun leider nahezu komplett auf…

Datenschutzkonformer Umgang mit Videokonferenzsystemen

Die Corona-Pandemie zwingt viele Unternehmen dazu, neue Kommunikationswege zu Ihrer Zielgruppe und Mitarbeitenden zu finden. Nach drei Monaten sollte nun der Umgang mit Videokonferenzsystemen von einer Übergangslösung zu etablierten Lösungen geschafft sein und die Datenschützerinnen und Datenschützer werden langsam aber…

Zuhause ist man Co-Sicherheitsbeauftragter

Die verstärkte Arbeit im Home-Office führt dazu, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch eine stärkere Verantwortung für die IT-Sicherheit erhalten. Denn Maßnahmen, die im Büro zentral geregelt werden können, sind zuhause nicht zwangsläufig etabliert.   Wer im Home-Office arbeitet, hat in…

Das Bewusstsein für Gefahren schärfen

Für die IT-Abteilungen bedeutete das flächendeckende Home-Office vielfach einen Blitzeinsatz: Von heute auf morgen galt es, die Mitarbeiter für die Arbeit von zuhause auszustatten. Neben der Hardware dürfte sie aktuell das Thema IT-Security umtreiben. Welche IT-Risiken sich gerade am heimischen…

Online Qualifizierung – virtuelles Lernen im Fokus

„Gerade jetzt merken wir alle wieder, wie hilfreich die Digitalisierung ist“, sagt Dr. Raphaela Schätz, Spezialistin im Bereich pädagogischer Psychologie, mit Schwerpunkt »Lernen in virtueller Umgebung und Evaluation«. Ausgelöst wurde dieser Umstand durch die Corona Krise und hat im Zuge…

Name and Shame: Die Evolution von Ransomware

Am Ostermontag wurde ein Ransomware-Angriff auf den portugiesischen Energiekonzern Energias de Portugal (EDP) öffentlich bekannt. Der Ablauf ist dabei normalerweise Folgender: Es werden wichtige Geschäftsdaten des Unternehmens verschlüsselt, so dass diese nicht mehr nutzbar sind. Zahlt das Unternehmen das geforderte…

Die Medical Device Regulation online erklären?

Unser Kollege Maciej Piwowarczyk vel Dabrowski vom Fraunhofer Institut für offene Kommunikationssysteme FOKUS hat dies gemacht! Statt dem geplanten Präsenzseminar hat er den Kurs „EU Grundverordnung MDR“ kurzerhand online gehalten. Was es dabei zu beachten gilt, erzählt er in diesem…

Soziale Bewertung im Zeitalter von Big Data

Seit ein paar Jahren baut China ein zentrales Bewertungssystem auf. Dabei erhalten chinesische Bürgerinnen und Bürger für „gutes” Verhalten Pluspunkte, wobei sich „schlechtes” Verhalten negativ auf den Punktestand auswirken kann. Die technische Grundlage für dieses soziale Bewertungssystem ist bereits von…