Energie und Nachhaltigkeit

Expo Virtual Alemania Latinoamérica: The virtual trade fair

With more than 300 exhibitors and over 200.000 visitors from over 50 countries the »Expo Virtual Alemania Latinoamérica« is the largest cross-sector trade fair in Latin America. Organized by the German Chambers of Commerce in Latin America, this year, the Expo…

An interview with André Bisevic: Wind energy systems – made in Germany

Within the renewable energy sector a record of 10.3 million people was employed in 2017. Therefore the need for high quality education in the field is growing. Today we want to get an insight into an Online Master program and Certificates that were estab-lished in the field of Wind Energy Systems. Lena Kurtz of Fraunhofer Academy got the chance to interview André Bisevic from the Fraunhofer Institute for Energy Economics and Energy System Technology who is responsible for the programs.

Further education in the field of renewable energies

Chile has exceptionally good climatic conditions for wind energy and solar energy. At the same time, however, the South American country is struggling with a shortage of skilled workers in the field. Fraunhofer as one of the leading research institutions in this field offers various further education courses in the topic of renewable energies. In our new brochure, we list our wind and solar energy seminars and diplomas that are specific to the target group of Chilean skilled workers in this field of activity, all of which can be studied online and in English.

»BioEconomy Adventure«: Die Welt spielerisch nachhaltig gestalten

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Fraunhofer Academy wieder mit spannenden Exponaten an Ausstellungen für die breite Öffentlichkeit: Auf der MS Wissenschaft, einem ab 30. Juli durch Deutschland tourenden Forschungsschiff, widmet sich die Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) 2020 dem Thema Bioökonomie. An Bord erhalten Besucherinnen und Besucher einen Einblick in eine Form des Wirtschaftens, die sich auf den Wandel weg von einer erdölbasierten, hin zu einer biobasierten Marktwirtschaft konzentriert. Die zweite Ausstellung auf der Make Science Halle unter der Leitung von Science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation – ist das erste Bürgerforschungsschiff Deutschlands und lädt unter dem Motto „Forschung für alle erlebbar machen“ die breite Öffentlichkeit ein, sich an den wissenschaftlichen Projekten der beteiligten Partnerhochschulen sowie Einrichtungen der Fraunhofer Gesellschaft zu beteiligen. Dabei geht es vor allem um die wirtschaftliche, regionale und nachhaltige Nutzbarmachung von biologischen Ressourcen aus heimischen Gewässern, wie etwa der Saale.

Wie das Leistungszentrum Nachhaltigkeit wichtige Akteure verbindet

Das Leistungszentrum Nachhaltigkeit ist eine einzigartige Allianz in Deutschland: Hier sind fünf Fraunhofer-Institute in Freiburg und die Albert-Ludwigs-Universität mit nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen und Akteuren zu einer Allianz verbunden – in einer der umweltbewusstesten Städte Deutschlands. Dr. Juri Lienert vom Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, und Jeanette Kristin Weichler vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erklären, was das Leistungszentrum mitten im Nachhaltigkeitsboom leistet – und welche Rolle dabei der neuen Servicestelle Weiterbildung und Wissenstransfer zukommt.

Fraunhofer Academy: Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Nachhaltigkeit ist für die Fraunhofer-Institute wie auch die Fraunhofer Academy von großer Bedeutung. Das spiegelt sich nicht nur in der Forschung und in aktuell laufenden Förder-Projekten wider, sondern auch in den Weiterbildungsangeboten und weiteren Maßnahmen. So engagiert sich die Fraunhofer Academy im Rahmen der Wissenschaftsjahre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit ihren Exponaten auch dafür, dieses wichtige Thema an die Öffentlichkeit zu tragen. Und zwar nicht nur in Form von berufsbezogenen Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte, sondern auch gegenüber der interessierten breiten Öffentlichkeit wie Schüler, junge Erwachsene, Familien und Senioren.

Nachhaltigkeit im Fokus: „Wissenschaft muss Lösungen liefern“

Das Thema Nachhaltigkeit wird durch die Corona-Krise gerade in den Hintergrund gedrängt – doch in der Krise liegen auch Chancen, die Unternehmen und Einzelne für sich erschließen können. Ein Interview mit Dr. Roman Götter, dem Leiter der Fraunhofer Academy.